• Herzlich Willkommen!
    Mit der Kampagne Fairtrade Scouts tragt ihr als Pfadfinder die Idee des Fairen Handels in euren Stamm und darüber hinaus. Seid von Anfang an dabei, engagiert euch für und beschäftigt euch mit Fairen Handel und macht eurer Engagement sichtbar!
  • Fairtrade Award
    Die DPSG hat mit der Kampagne Fairtrade Scouts den 1. Platz beim Fairtrade Award in der Kategorie Zivilgesellschaft gewonnen!
  • Wie mitmachen?
    Es gibt viele Möglichkeiten, was ihr zum Thema Fairer Handel machen könnt. Hier erfahrt ihr, was zu tun ist, damit ihr euch am Ende auch "Fairtrade-Stamm" nennen könnt.
  • Boris Banane
    Unser Maskottchen Boris Banane präsentiert euch fertig ausgearbeitete Gruppenstunden zu Fairtrade-Bananen!

Neuigkeiten

18.11.2018
Auszeichnung des Stamms Andernach im KiKa

Am 29. September 2018 wurde der Stamm Andernach als Fairtrade-Stamm ausgezeichnet. Ein Kamera-Team von 9 1/2 war mit dabei!Mehr lesen

16.09.2018
Nane Banane trifft Boris Banane

Zum Banana-Fairday 2018 gibt es nicht nur das neue Bananen-Maskottchen "Nane Banane", sondern auch neue Materialien für die Gruppenstunde!Mehr lesen

25.03.2018
Fairtrade Scouts gewinnt den 1. Platz beim Fairtrade Award

Die Kampagne Fairtrade Scouts wurde am 21. März 2018 mit dem ersten Platz des Fairtrade Awards in der Kategorie Zivilgesellschaft ausgezeichnet. Der PMehr lesen

12.03.2018
Nominierung für den Fairtrade Award!

Juhuu! Die Fairtrade-Scouts sind unter den ersten drei Nominierten für den Fairtrade-Award in der Kategorie Zivilgesellschaft! Am 21. März 2018 findetMehr lesen

22.01.2018
Radio-Beitrag zu fairen Bananen

WDR 5 Leonardo berichtet im Podcast über faire Bananen!Mehr lesen

Was sind Fairtrade Scouts?

Fairer Handel ist seit vielen Jahren ein Thema in der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG). Vor 45 Jahren haben die kirchlichen Jugendverbände den Fairen Handel mit initiiert. Mittlerweile gibt es Produkte wie Kaffee, Schokolade und Rosen aus Fairem Handel in jedem Supermarkt. Doch wie sieht es in unseren Stämmen aus? Was wird im Bezirks- oder Diözesanlager eingekauft? Gibt es Fairtrade-Kaffee und -Schokocreme oder wird alles möglichst günstig eingekauft? Wir haben wie so oft die Wahl und können uns mit unserem Einkauf für mehr Gerechtigkeit in der Welt einsetzen.

Fairer Handel im Stamm

Mit Fairtrade Scouts haben alle Stämme die Möglichkeit, sich mit Fairem Handel zu beschäftigen: Wo kommen die Produkte her, die wir konsumieren? Wie geht es den Menschen, die diese produzieren? Wie gerecht ist der Welthandel? Und was können wir tun? In euren Gruppenstunden könnt ihr gemeinsam diesen Fragen nachgehen. Und als Stamm könnt ihr Aktionen zum Fairen Handel machen und natürlich fair einkaufen. Damit ihr es schon fast geschafft: Fünf Kriterien sind zu erfüllen, dann könnt ihr euch als Fairtrade-Stamm auszeichnen lassen und allen zeigen, dass euch Fairer Handel wichtig ist.

Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde Dich jetzt für den Newsletter Internationale Gerechtigkeit der DPSG an! Vier mal im Jahr erhältst Du dann auch das Wichtigste zu Fairtrade Scouts per E-Mail.

Auch Fairtrade Deutschland versorgt dich gerne monatlich mit News zum Fairen Handel. Einfach ganz unten auf dieser Seite anmelden.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.